Industrie 4.0

Intelligente Edge-Geräte sind wegweisend für Fabriken und die Automatisierung der Logistik. Sie unterstützen Hersteller bei der Rationalisierung und sorgen für Kosteneinsparungen und Produktionssteigerungen, ohne dass Qualität oder Sicherheitsaspekte beeinträchtigt werden. Von intelligenten Zeilenkameras zur Fehlererkennung bis hin zu autonom navigierenden Robotern in der Fertigungshalle ist KI Edge-Computing von zentraler Bedeutung für Industrie-4.0-Lösungen.

Der Hailo AI-Prozessor bietet KI-Effizienz und Sicherheit in anspruchsvollen Umgebungen und ermöglicht einen Rund-um-die-Uhr Betrieb von industrietauglichen Kameras und Robotersystemen.

Anwendungen

  • Robotic Vision​
  • Fertigung
  • Schutz & Sicherheit

Die Fähigkeiten und Einsatzbereiche von Industrierobotern werden dank der Fortschritte in KI-basierten Bildverarbeitungstechnologien ständig erweitert. Heutige Industrieroboter spielen eine immer größere Rolle in der Produktion und müssen auch in einer Umgebung funktionieren, wo Menschen anwesend sind. Bei verschiedenen Arbeiten können sie mit Menschen kollaborieren und sich in einem gemeinsam genutzten Raum bewegen. Hohe Präzision, niedrige Latenzzeiten und die strikte Einhaltung von Vorschriften sind entscheidend für eine effiziente und sichere Mensch-Maschine-Interaktion (MMI/HMI).

Der Hailo AI-Prozessor ist u.a. für Deep-Learning-Aufgaben wie Objekterkennung und -klassifizierung, Routenplanung, Erkennung von Anomalien und komplexen Mustern ausgelegt. Mit diesen neuronalen Prozessen können Roboter u.a. folgende Arbeiten durchführen:

  • Materialhandling – Greifen, Aufnehmen, Ablegen von Gegenständen
  • Montage und Bearbeitung – Teile einbauen, Schrauben festziehen, Schweißen, Löten, Lackieren usw.
  • Autonome Navigation im Gebäude und Beseitigung von Hindernissen

Der Hailo KI-Prozessor bietet hochauflösende Videoverarbeitung in Echtzeit, was für eine effektive, hochleistungsfähige Robotik und HMI erforderlich ist. Der Prozessor ist für den industriellen Einsatz konzipiert und qualifiziert. Er zeichnet sich durch einen erweiterten Betriebstemperaturbereich sowie minimalen Platz- und Energiebedarf aus. Mit dem Hailo KI-Prozessor können Hersteller intelligentes Sehen in der Produktion einführen und so Kosten sparen und die Produktivität steigern.

In intelligenten Fabriken werden intelligente Kameras in großem Maßstab zur Überwachung von Maschinen, Produktionslinien und ganzen Anlagen eingesetzt, um Prozesse effizienter und sicherer zu gestalten. Unsere Kunden nutzen intelligente Kameras von Hailo u.a. für folgende Zwecke:

  • Automatisierung der Qualitätskontrolle und Überwachung der Fertigungslinien – die Kamera überwacht die Produktion, prüft Bauteile, erkennt Defekte und Maschinenfehlfunktionen und meldet Probleme in Echtzeit
  • Vorrausschauende Wartung – Mit Maschinenmonitoring und modernen Analyseverfahren kann man vorhersagen, wann eine Maschine gewartet werden muss oder wann Ersatzteile benötigt werden. Die Produktionsplanung kann dementsprechend angepasst werden
  • Kontinuierliche Verbesserung – durch Analysen können wertvolle Erkenntnisse über Engpässe und ineffiziente Prozesse gewonnen werden
  • Logistikmanagement und automatisierte Lager – bildverarbeitungsgestützte Bestandsüberwachung (z. B. Lesen von Barcodes), Analyse der Rückverfolgbarkeit (z. B. für Rückrufaktionen).

Der Hailo KI-Prozessor ist für KI in der Fertigung hervorragend geeignet. Er bietet leistungsstarke Funktionen für Standard- und kundenspezifische Industriekameras und ermöglicht eine hochauflösende neuronale Bildverarbeitung mit hoher Bildrate. Bei der Effizienz und beim geringen Stromverbrauch ist Hailo Branchenführer. Der Hailo KI-Prozessor ist für raue Umgebungsbedingungen und Systemskalierbarkeit ausgelegt. Durch den Einsatz von Hailo-basierten KI-Anwendungen in der Fertigung oder Logistik können Hersteller ihre Produktivität erhöhen, Stillstandszeiten vermeiden und dank hoher Effizienz auch entsprechende Kosteneinsparungen erzielen. 

KI-gesteuerte Sicherheitskameras helfen dabei, Anlagen von hohem Wert zu schützen und eine sichere Arbeitsumgebung zu gewährleisten. Mit Hailo KI-Prozessoren in KI-fähigen Industriekameras nutzen unsere Kunden neuronale Netzwerke zur semantischen Segmentierung, zur Objektklassifizierung, zur Erkennung von Körperhaltung und Lage beim Menschen und zur Mustererkennung.

  • Sicherheitsüberwachung – Erkennung von Gefahren und Hindernissen, die die Bewegungsfreiheit von Arbeitern und Robotern einschränken könnten, Überwachung von Bewegung und Verhalten in bestimmten Bereichen, Erkennung von gefährlichem Verhalten von Mitarbeitern oder Erkennen von Verstößen
  • Automatische PSA-Erkennung – Überwachung von Mitarbeitern hinsichtlich der Verwendung von Schutzhelmen, Schutzbrillen, Mundschutz usw.
  • Überwachung und Sicherung von Einrichtungen, Zugangsüberwachung, Erkennung von unbefugten Personen und Einbruchalarme

Der Hailo KI-Prozessorchip verhilft Standard- und kundenspezifischen Überwachungskameras zu Echtzeit-KI-Funktionen, um Analysen durchzuführen und Warnmeldungen zu versenden. Er benötigt wenig Strom und Platz und keinen High-Speed-Internetanschluss. Der Chip wurde für den industriellen Einsatz und Datenschutz entwickelt,. Er verfügt über einen erweiterten Betriebstemperaturbereich und bietet intelligente Überwachungsfunktionen, wobei die Daten intern im Gerät oder vor Ort erfasst und analysiert werden. Er ist flexibel, skalierbar und bietet verschiedene Einsatzmöglichkeiten – ein einziger Chip kann eine Kamera oder ein ganzes Netzwerk von Sensoren bedienen.

Resources

Videos
Dokumentation
White Papers